Apfelkuchen

Die besonders leckere Apfelkuchen-Kreation mit knusprigen Haferflockenstreuseln.⠀

Schwierigkeitsgrad

Mittel

Arbeitszeit

20 Minuten

Anlass

Backen

Apfelkuchen
Zutaten für Kuchen:

Zutaten

für die Füllung

für den Teig

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig miteinander verquirlen, sodass ein Rührteig entsteht.
  2. Die Äpfel klein schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  3. Die flüssige Butter, den Zucker und die Mandeln unter die Äpfel heben.
  4. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
    Eine Springform einfetten, den Boden mit Backpapier auslegen und ⅔ des Teiges hineingeben, die Apfelmischung darauf  verteilen und mit einem Löffel kleine Häufchen von dem verbliebenen Teig auf die Äpfel setzen.
  5. Das Backblech mit dem Kuchen auf der unteren Schiene etwa 45 Minuten backen.